Gesellschaft für Beratung und Zertifizierung in der Entsorgungswirtschaft – G.BZ-Zert

Wer ist die G.BZ-Zert ?


Die Gesellschaft für Beratung und Zertifizierung in der Entsorgungswirtschaft - G.BZ-Zert - wurde im November 2008 als eine Technische Überwachungsorganisation im Rahmen der bereits bestehenden GHM Management GmbH gegründet. Zum 01.08.2015 erfolgte eine interne Umstrukturierung, mit der die Bezeichnung GHM Management GmbH entfiel.

Der G.BZ-Zert gehören derzeit 4 langjährig tätige Sachverständige an, die sich zu einer Technischen Überwachungsorganisation (TÜO) zusammengeschlossen haben.
Zweck dieser Organisation ist die Zertifizierung von Unternehmen der Abfallbranche zu "Entsorgungsfachbetrieben", ggf. in Verbindung mit einer Zertifizierung gem. einer anderen Norm.

e

Die Sachverständigen verfügen dazu teilweise zusätzlich noch über weitere Qualifikationen, wie die Zulassung als öffentlich bestellter Sachverständiger zur Zertifizierung von Betrieben nach der Altfahrzeugverordnung oder als Umweltgutachter zur Überprüfung einer EBA gemäß ElektroG u. a.

Die G.BZ-Zert hat seit dem 01.08.2015 ihren Hauptsitz am Westring 303 in 44629 Herne, wo auch einer der Sachverständigen und Leiter der TÜO, Dipl.-Ökol. Martin Nöthe, sein Büro hat. Die anderen Sachverständigen haben ihren Sitz in anderen Städten.Überprüft werden Betriebe primär in NRW, aber von Cuxhaven bis Stuttgart reicht derzeit der Aktionsradius